Flash-Menue.

 
Weiter
 
Flash-Figur.
 

Aus allen Lines, bei denen die hintereinanderstehenden Ends ein Tandem bilden: In der Line, in der die Ends nach Innen blicken, führen diese einen Circulate aus. Währenddessen gehen die anderen Tänzer in einer fließenden Bewegung auf die freigewordene Stelle und drehen sich 1/4 so weiter, wie sie sich zuvor zum Weitergehen bewegen mussten. Die Figur auch als 1/2 Figur gecallt werden.

From general lines, with the ends forming a tandem: In each line, the end facing in Circulates. Meanwhile, each of the other dancers (in a single, smooth motion) faces the vacated spot, steps forward, and turns another 1/4 the same way he first turned. Ends back in parallel lines or waves. The non-circulators' part is a single motion, rather than a 3-part move. This call can be fractionalized into halves.